Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Politikdialog Stadt Düren – Dialog- und Leitbildprozess

Am 27.10.21 wurde in den Örtlichkeiten der Stadt Düren von 17-19 Uhr der zweite Politikdialog im Rahmen des DAZWISCHEN--Dialog- und Leitbildprozesses abgehalten.

Politikdialog_Düren_Symbolbild

 Neben VertreterInnen der Fraktionen aus dem Stadtrat waren hierzu auch die Ausschussvorsitzenden des Ausschusses für Stadtentwicklung, des Bauausschusses und des Ausschusses für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz eingeladen.

Inhaltlich wurde zu zwei Themen angeregt diskutiert: Zum einen ging es um die Rolle der Stadt Düren im Strukturwandel und wie diese im Zusammenhang mit aktuellen Themenschwerpunkten der Dürener Stadtentwicklung, im konkreten Fall der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans, zu sehen ist. Dazu wurden u.a. die 2017 nach intensivem Austausch aufgestellten Leitziele mit der zukünftigen Rolle der Stadt verschnitten. Im zweiten Teil der Veranstaltung erfolgte eine inhaltliche Auseinandersetzung mit der vom Kreis Düren ausgerufenen Wachstumsoffensive 300.000+. Dabei wurde erörtert, welches Verständnis von „Wachstum“ die politischen EntscheidungsträgerInnen haben und wie sie sich die Weiterentwicklung der Stadt vorstellen.

Als Fazit wurde von allen Beteiligten herausgestellt, dass die Stadt Düren sowohl räumlich als auch funktional eine zentrale Rolle im Rahmen des Strukturwandels im Rheinischen Revier einnimmt bzw. noch stärker einnehmen sollte. Einig war man sich auch, dass „Wachstum“ vor allem an qualitativen Kriterien festzumachen ist und weniger an quantitativen Zielgrößen.

Die Ergebnisse liefern einen wichtigen Input für die weiteren Stadtentwicklungsprozesse. Sie werden in die im kommenden Jahr anstehende Entwicklung der teilräumlichen Handlungsstrategien einfließen und als Grundlage für die geplanten Zukunftswerkstätten dienen.